Überspringen zu Hauptinhalt

Die antike Olympia liegt in der Nähe der Westküste des Peloponnes, 330 km. von Athen. Es ist ein Drei und eine halbe Stunde Autofahrt oder eine Fünf-Stunden-Bus / Bahnfahrt von der griechischen Hauptstadt. Es ist der Mittelpunkt für alle internationalen olympischen Veranstaltungen – es ist von hier -, dass die olympische Flamme leuchtet, und auf seiner Reise nach jeder Olympiade Veranstaltungsort geschickt um die Welt. Die antike Olympia wurde mit dem International Center of Athletism erklärt. Die archäologische Stätte und Museen (neue und alte Museum und Geschichte der Olympischen Spiele Museum) haben Renovierungsarbeiten unterzogen. Alle Besucher haben nun moderne, up-to-date Einrichtungen ihren Besuch in Olympia zu verbessern.

Es gilt als eines der wichtigsten Heiligtümer der Antike sein. Olympia wurde der Vater der Götter gewidmet, Olympischen Zeus. Es ist der Geburtsort der Olympischen Spiele und auch der Ort, wo sie alle vier Jahre in archaischen Zeiten stattfanden.

Das Gebiet wurde seit 3000 vor Christus und in der späten mykenischen Zeit ununterbrochen besiedelt wurde es ein religiöses Zentrum. Der Fluss Alfios, und einer seiner Niederlassung Flüsse Kladeos, die in der Nähe des Dorfes laufen, haben das Gebiet eine große natürliche Schönheit gegeben und haben dazu beigetragen, dass im Laufe der Äonen gedeihen. Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind: der Tempel des Zeus, der Tempel der Hera, die Philippeion, die Vouleftirion und vieles mehr. Zusätzlich zu den Schläfen, sind die Überreste aller Sportanlagen für die Olympischen Spiele, wie die Palestra und das Gymnasium.

Die antike Olympia beherbergt auch eine der wichtigsten archäologischen Museen in Griechenland. Das Museum wurde im Jahr 1975 gebaut und schließlich im Jahr 1982 eröffnet, erneut ausstellenden seine Schätze. Die Sammlungen des Museums bestehen aus:

  • Eine Sammlung von Terrakotta-Artikel (prähistorisch, Archaik und Klassik).
  • Eine Sammlung von Bronzegegenständen.
  • Eine Sammlung von Skulpturen (Archaic bis zu den römischen Perioden).
  • Eine Sammlung von den Olympischen Spielen.

Um auf die Ausgrabungsstätte und die Museen es ca. 10 Minuten zu Fuß ist. Sie können Ihr Fahrzeug nutzen als Parkplatz kostenlos zur Verfügung steht, aber wir empfehlen, durch das Dorf Olympia an den Standorten zu Fuß. Für weitere Informationen oder Angaben über das Museum und die Ausgrabungsstätte bitte unter Tel: + 30-26240-22517 Fax: + 30-26240-22529

Gepäck Beschränkungen

Archäologisches Museum und Ausgrabungsstätte Sicherheitshinweis. Durch erweiterte Sicherheitsmaßnahmen, die Eingabe alle Besucher die archäologische Stätte und die Archäologische Museum  kann nicht  mit ihren Rucksäcken, oder jede Art von LARGE Handgepäck ein.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche